MASSIVHOLZ

PFLEGE

Alle 1-2 Jahre mit Naturöl gepflegt, behalten die Holzoberflächen ihre Schönheit für lange Zeit. Sogar Dellen oder Kratzer können ausgebessert werden: abschleifen, Öl auftragen, fertig. Aber nicht nur das. Durch die offenporige Behandlung behält Holz seine wunderbaren Eigenschaften. Es wirkt antibakteriell und antistatisch, kann Gerüche aufnehmen und hilft bei der Regulation der Luftfeuchtigkeit im Wohnraum. Medizin und Wissenschaft empfehlen für Innenräume im Jahresdurchschnitt 18 – 21°C Raumtemperatur und eine relative Luftfeuchtigkeit von 45 – 55%. Das ist für unsere Gesundheit allgemein wichtig und ganz besonders für Allergiker und Asthmatiker. Bei längeren Abweichungen von den Idealwerten reagieren auch Massivhölzer und andere Naturprodukte durch Veränderungen.

PFLEGEHINWEISE

MASSIVHOLZ

PFLEGEANLEITUNG

PDF-Dokument, 3MB

 

PFLEGEHINWEISE RAUMPLUS

PDF-Dokument, 3MB

LEDER

PFLEGE

Damit Polstermöbel lange Zeit schön bleiben, müssen sie regelmäßig gereinigt und gepflegt werden. Es ist empfehlenswert, neben der normalen Unterhaltspflege (leichtes Absaugen und gelegentliches Abwischen mit einem feuchten Tuch) das Leder je nach Nutzung ein- bis zweimal pro Jahr, vorzugsweise vor und nach der Heizperiode, mit den empfohlenen Reinigungs- und Pflegemitteln zu behandeln. Reinigen Sie am besten immer ganze Teile, großflächig von Naht zu Naht. Keinesfalls mit ungeeigneten Mitteln wie z.B. Schuhcreme, Bohnerwachs oder Kosmetik experimentieren.

Fleckenentfernung
Versuchen Sie niemals Flecken auf der Stelle reibend oder mit Lösungsmitteln (z.B. Fleckenentferner, Terpentin, Benzin) zu entfernen! Flüssigkeiten und Speisen bitte sofort mit einem saugfähigem Tuch abnehmen. Fettflecken bei naturbelassenem Leder nicht behandeln – sie ziehen häufig ins Leder ein und werden nach Wochen unsichtbar. Restflecken mit Lederreiniger großflächig nacharbeiten. Je nach Lederart kann auch Fleckenschutz nachimprägniert werden.
Bedenken Sie bitte immer, dass auch Leder durch starke Lichteinwirkung, insbesondere Sonne, ausbleicht und dauerhafte Nähe zu eingeschalteten Heizkörpern das Leder austrocknet und es porös und brüchig macht. Abhilfe: Für Beschattung bzw. Luftbefeuchter sorgen, da dieses Klima auch für Menschen schädlich ist.

STOFF

PFLEGE

Einige ganz besonders hochwertige Materialien unserer angebotenen Stoffkollektionen haben eigene Pflegeanleitungen, die es zu beachten gilt. Bitte bewahren Sie die Anleitung zusammen mit Ihrem Möbelpass und dem Kaufvertrag auf.

Weitere Informationen zur Pflege sowie die passenden Reinigungs- und Pflegeprodukte finden Sie bei uns im Geschäft.